Willkommen
bei Life Data®

Hersteller von Farrier's Formula®


Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung erhalten. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung , die weitere Informationen zur Verwendung von Cookies enthält. Durch die Auswahl von Cookies und Datenschutz akzeptieren, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies auf dieser Website.


Life Data Labs, Inc.

Ernährungsbedingte Hufprobleme erkennen

Teil 1

Dr. Frank Gravlee, Gründer von Life Data®, arbeitet seit über 50 Jahren mit Pferden, die unter leichten bis ernsten Hufproblemen leiden. In dieser Zeit hat seine Forschung die Ursache aufgedeckt: Pferde mit Hufproblemen leiden häufig unter einem Mangel oder Überschuss an Nährstoffen. Beides hat negative Auswirkungen auf die Gewebestruktur der Haut. Am Huf, der aus Hautgewebe besteht, zeigen sich Schwächen schneller als an anderen Arten von Haut. Das hängt mit seiner besonderen Rolle im Körper des Pferdes zusammen. Jeder Pferdebesitzer sollte die wichtigsten Ernährungszusammen­hänge und ihre Auswirkungen auf den Huf kennen.

 Zu viel Kleie

    • Brüchiges Hufhorn, schlechte Hufqualität
      • Kleie enthält einen hohe Anteile von Phytat. Phytat ist Bestandteil phosphorhaltiger Pflanzensamen. Der Überschuss an Phosphor durch übermäßige Kleiefütterung beeinträchtigt die Aufnahme verschiedener Mineralstoffe, darunter Calcium. Calciummangel führt häufig zu brüchigen Hufen.
    ExcessiveBran

    Zinkmangel

      • Übermäßiges Wachstum der Hufe
        • Zinkmangel führt manchmal zu beschleunigtem Hufwachstum bei schlechter Hufqualität.
        • Bei manchen Pferden mit Zinkmangel müssen die Hufe alle 10–14 Tage beschnitten werden.
      • Brüchige Hufwände
        • Der Mangel beeinträchtigt die Beschaffenheit des Keratins in den äußeren Schichten der Hufwand, die dadurch brüchig wird.

    Biotinmangel

      • Abschälen der Hufwand
        • Ein Mangel an Biotin ist selten; wenn er aber auftritt, zeigt er sich in Form dicker Schichten verhärteten Gewebes, das sich wie bei einer Zwiebel in Schichten von der Hufwand ablöst.
        • Biotinmangel tritt oft gleichzeitig mit anderen Versorgungs­mängeln auf.

    Vitamin A

      • Haarähnliche Auswüchse
        • Haarähnliche Strukturen an Hufwand oder Hufsohle beim Pferd deuten auf einen Überschuss oder Mangel an Vitamin A hin.
    VitaminA

    Ergänzend zu den hier genannten gibt es eine Menge weiterer Warnzeichen, zu viele, um sie hier aufzuzählen. Setzen Sie daher auf eine verlässliche Nahrungsergänzung wie Farrier’s Formula®, die Ihr Pferd mit den nötigen Nährstoffe für starke Hufe versorgt.

Life Data Labs, Inc.

United States - Life Data LabsGermany - Life Data LabsUK - Life Data LabsMexico - Life Data LabsAustralia - Life Data LabsSpain - Life Data LabsFrance - Life Data LabsBelgium - Life Data Labs

12290 Hwy 72
Cherokee, AL
35616
Produkte
aus den USA

Phone:
+1 256 370 7555
Fax:
+1 256 370 7509
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Privacy Policy

12290 Hwy 72
Cherokee, Alabama
35616
Produkte aus den USA


Phone: +1 256 370 7555
Fax: +1 256 370 7509
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Datenschutz-Bestimmungen