Romulus

Romulus ist ein 15- jähriges Holländisches Warmblut ( KWPN ) und seit 7 Jahren in Claras Besitz. Der großrahmige Dunkelbraune geht gerne mit ihr ins Gelände oder wird dressurmäßig gearbeitet.
Sylvester 2012 passierte es dann. Romulus erlitt eine schwere Kolik, die im Stall nicht zu behandeln war. Er wurde in die Klinik gebracht und dort sofort operiert. Glücklicherweise überstand er die Operation ohne Komplikationen und konnte die Klinik schon bald wieder verlassen. Trotzdem hinterließ der Eingriff Spuren. Romulus hatte abgenommen, seine Rippen waren deutlich zu sehen und sein langes Winterfell war struppig. 

Frau Zetsche von der Firma LIFE DATA LABS. empfahl Clara, ihr Pferd während der Rekonvaleszenz mit BARN BAG zu unterstützen, einem Ergänzungsfutter in pelletierter Form, das alle benötigten Nährstoffe enthält, die ein Pferd zur Wiederherstellung seiner Leistungsfähigkeit und für einen neuen Gewebeaufbau im Narbenbereich braucht. Clara begann Mitte Januar 2013 mit der Fütterung von 150g BARN BAG täglich und kombinierte dies mit 3 Mahlzeiten Heu zur Deckung des Raufutterbedarfs. Es folgten 6 lange Wochen Boxenruhe, während dessen Romulus kein Kraftfutter bekommen durfte. Durch die Gabe von Heu und BARN BAG als Ergänzung konnte Clara sicher sein, dass ihr Pferd mit allen wichtigen Nährstoffen – wie Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Fettsäuren - versorgt war, die es für die Rekonvaleszenz brauchte. Ca.6 -7 Wochen nach der OP wurde Romulus langsam wieder antrainiert, zuerst im Schritt, später in allen 3 Gangarten. Seine Narbe war zu diesem Zeitpunkt bereits perfekt verheilt. Nur 3 Monate hat Clara BARN BAG gefüttert und nun zeigt Romulus auch ein herrlich glänzendes Sommerfell. Er hat sich gut erholt und ist wieder voll einsatzfähig .Zur Belohnung darf er nun auf die langersehnte Weide.

Romulus

Romulus