Life Data Labs, Inc.

Fallbeispiele

Trommlerpferd Leo konnte gerettet werden

Trommlerpferd Leo konnte gerettet werden

Leo

Leo

Leo

Leo

 

Als „Leo“ von der englischen Garde-Kavallerie nach einer kennzeichnenden Karriere als „Trommlerpferd“ im Alter von 27 Jahren in den Ruhestand ging, sollte er sich auf ein Leben auf den Weiden der "Horse Trust's Home of Rest" in Buckinghamshire, UK, freuen. Doch der 178cm große gescheckte Shire-Wallach bekam sehr trockene Haut und scheuerte sich so sehr, dass er fast all seinen Behang verlor.

 

Die Mitarbeiter des Gnadenhofes, auf dem ca. 100 pensionierte Pferde, Ponies und Esel stationiert sind, behandelten Leo mit juckreizlindernden Injektionen und medizinischen Shampoos, doch sein Fell blieb weiterhin sehr stumpf.

 

Erst das Zufüttern von Farrier's Formula, einem Ergänzungsfuttermittel zur Stärkung der Hufe und zur Verbesserung des Fells durch die Förderung gesunden Bindegewebewachstums brachte bald den Glanz auf Leos Fell zurück.

 

"Wir sind wirklich hocherfreut über Leos Fortschritte", so Karen Zetsche, European Representative für Life Data Labs in Alabama, USA, wo Farrier's Formula seit 1979 hergestellt wird. "Der gemeinnützige Verein „Horse Trust“ engagiert sich so sehr, den Pferden zu helfen. Nicht nur jenen, die im 'The Horse Trust' ihr Gnadenbrot erhalten, sondern auch als der größte Anbieter für Pferdefürsorge und Pferdeforschungs-Subventionen in der UK. Daher ist es für uns ein Privileg, zum Dank dafür etwas Hilfe zurückgeben zu können“.


Am Fuße der sanft geschwungenen Chiltern Hills gelegen, ist die Horse Trust die älteste Pferdewohlfahrt der Welt. Ursprünglich gegründet wurde sie 1886, um den Arbeitspferden Londons zu helfen. Heute widmet sich "The Trust" dem Wohlergehen der Pferde weltweit, der wissenschaftlichen Forschung, der Aufklärung der Pferdebesitzer, Reiter und Trainer und der andauernden Fürsorge um die Pferde auf ihrem Gnadenhof. "The Trust" ist auf Spenden und Ehrenamtliche Helfer angewiesen, um den finanziellen Aufwand und die Arbeit leisten zu können, die sowohl auf dem Hof als auch in den Büros anfällt.
Bedingt durch die weltweite Finanzkrise benötigt "The Trust" noch mehr Spenden als je zuvor. Die gekürzten Subventionen führten bereits zur Aufhebung des Zuschussplans, so dass dringend erforderliche Forschungen nicht finanziert werden können.

 

Informationen über Spenden und Ehrenämter finden Sie auf der Website von "The Horse Trust's": www.horsetrust.org.uk .

Leo

Leo

Leo

Leo

 

Als „Leo“ von der englischen Garde-Kavallerie nach einer kennzeichnenden Karriere als „Trommlerpferd“ im Alter von 27 Jahren in den Ruhestand ging, sollte er sich auf ein Leben auf den Weiden der "Horse Trust's Home of Rest" in Buckinghamshire, UK, freuen. Doch der 178cm große gescheckte Shire-Wallach bekam sehr trockene Haut und scheuerte sich so sehr, dass er fast all seinen Behang verlor.

 

Die Mitarbeiter des Gnadenhofes, auf dem ca. 100 pensionierte Pferde, Ponies und Esel stationiert sind, behandelten Leo mit juckreizlindernden Injektionen und medizinischen Shampoos, doch sein Fell blieb weiterhin sehr stumpf.

 

Erst das Zufüttern von Farrier's Formula, einem Ergänzungsfuttermittel zur Stärkung der Hufe und zur Verbesserung des Fells durch die Förderung gesunden Bindegewebewachstums brachte bald den Glanz auf Leos Fell zurück.

 

"Wir sind wirklich hocherfreut über Leos Fortschritte", so Karen Zetsche, European Representative für Life Data Labs in Alabama, USA, wo Farrier's Formula seit 1979 hergestellt wird. "Der gemeinnützige Verein „Horse Trust“ engagiert sich so sehr, den Pferden zu helfen. Nicht nur jenen, die im 'The Horse Trust' ihr Gnadenbrot erhalten, sondern auch als der größte Anbieter für Pferdefürsorge und Pferdeforschungs-Subventionen in der UK. Daher ist es für uns ein Privileg, zum Dank dafür etwas Hilfe zurückgeben zu können“.


Am Fuße der sanft geschwungenen Chiltern Hills gelegen, ist die Horse Trust die älteste Pferdewohlfahrt der Welt. Ursprünglich gegründet wurde sie 1886, um den Arbeitspferden Londons zu helfen. Heute widmet sich "The Trust" dem Wohlergehen der Pferde weltweit, der wissenschaftlichen Forschung, der Aufklärung der Pferdebesitzer, Reiter und Trainer und der andauernden Fürsorge um die Pferde auf ihrem Gnadenhof. "The Trust" ist auf Spenden und Ehrenamtliche Helfer angewiesen, um den finanziellen Aufwand und die Arbeit leisten zu können, die sowohl auf dem Hof als auch in den Büros anfällt.
Bedingt durch die weltweite Finanzkrise benötigt "The Trust" noch mehr Spenden als je zuvor. Die gekürzten Subventionen führten bereits zur Aufhebung des Zuschussplans, so dass dringend erforderliche Forschungen nicht finanziert werden können.

 

Informationen über Spenden und Ehrenämter finden Sie auf der Website von "The Horse Trust's": www.horsetrust.org.uk .

 

hinten

Life Data Labs, Inc.

US - Life Data LabsUK - Life Data LabsMexico - Life Data LabsAustralia - Life Data Labs

12290 Hwy 72
Cherokee, AL
35616
Produkte
aus den USA

Phone:
+1 256 370 7555
Fax:
+1 256 370 7509
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

12290 Hwy 72
Cherokee, Alabama
35616
Produkte aus den USA


Phone: +1 256 370 7555
Fax: +1 256 370 7509
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.